Logo Open Data Destination Germany - Tourismus NRW e.V.

Das Datenmanagement ist für DMO eine der bedeutsamsten Aufgaben der Gegenwart und Zukunft. Daten müssen so aufgearbeitet werden, dass sie maschinenlesbar sind und von jedem touristischen Akteur und jeder Akteurin in NRW sowie darüber hinaus, unabhängig vom gewünschten Ausgabeformat vom Smartphone bis zum großen Screen, genutzt werden können.

Elementar sind hierbei einheitliche Datenstandards und die lizenzrechtliche Öffnung der Daten, die eine entsprechende Sichtbarkeit mit sich bringen sollen. Denn die Daten sollen sowohl von lokalen Akteuren als auch von Externen genutzt und verbreitet werden, damit das Reiseland Nordrhein-Westfalen regional als auch überregional in allen Ausgabeformaten und auf allen -kanälen die größtmögliche Sichtbarkeit erhält und so seine Relevanz auch digital und für die Zukunft halten und ausbauen kann.

Data Hub NRW

Data Hub NRW Logo

Der Data Hub NRW bündelt touristische Daten aus ganz Nordrhein-Westfalen, um Gästen touristische Informationen einfach und schnell bereitzustellen, unabhängig vom Ausspielungskanal.

Alle touristischen Regionen in Nordrhein-Westfalen sind an den Data Hub angeschlossen.  Über Schnittstellen werden die Daten in den Data Hub integriert und die unterschiedlichsten Datentypen auf einer Plattform vereint. Die Daten werden entsprechend standardisiert und lizenziert bereitgestellt.

Durch die zentrale Steuerung und einheitliche Qualitätskriterien werden die Datenqualität und die Nutzbarkeit der Daten in Nordrhein-Westfalen stark erhöht. Dies zeigt sich auch in der Auszeichnung unserer Datensätze mit 5-Sternen, nach dem 5-Sterne-Modell für Offene Daten von Tim Berners-Lee. Der direkte Datenabruf über den Open Data Finder NRW ermöglicht Dienstleistern, Plattformen und Leistungsträgern, ihren Kunden aktuelle und hochwertige Informationen anzubieten und neue innovative Services zu entwickeln.

Der Data Hub NRW wurde im Rahmen des von der europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Projektes „Touristisches Datenmanagement Nordrhein-Westfalen – offen, vernetzt, digital“ initialisiert. Mit dem Projekt setzte Tourismus NRW gemeinsam mit seinen regionalen Partnern und mit Unterstützung des Fraunhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik (ISST) zentrale Anforderungen der Landestourismusstrategie um.

Der Data Hub NRW ist eines der ehrgeizigsten Projekte zur digitalen Transformation im Tourismus. Mit ihm stellt Nordrhein-Westfalen die Weichen für das Reisen der Zukunft. Informationen können nun dort ausgespielt werden, wo Gäste sie gerade brauchen und suchen. Touristische Angebote aus NRW erhalten gleichzeitig eine deutlich höhere Sichtbarkeit und Reichweite, als es über ihre eigenen Kanäle je möglich wäre. Damit stärken wir den Tourismusstandort Nordrhein-Westfalen und unterstützen Betriebe bei der Digitalisierung.
 

Dr. Heike Döll-König

So Funktioniert der Data HUb NRW

Data Hub NRW - Standardisierung
Der Data Hub dient als Datendrehscheibe, die die touristischen Datenströme in Nordrhein-Westfalen verteilt. Daten werden von Unternehmen, touristischen Regionen und weiteren Akteuren bereitgestellt. Alle touristischen Regionen in Nordrhein-Westfalen sind an den Data Hub angeschlossen. Über Schnittstellen werden die Daten in den Data Hub integriert und die unterschiedlichsten Datentypen auf einer Plattform vereint.   Um die Daten überall gleichermaßen ausspielen zu können, müssen sie maschinenlesbar gemacht werden. Dies bedeutet, dass sie nach einem einheitlichen Standard strukturiert und, soweit schützenswerte Inhalte vorliegen, mit einer gültigen Lizenz versehen werden müssen. 
Data Hub NRW - Qualität
Durch zentrale Steuerung und einheitliche Qualitätskriterien werden die beteiligten Akteure in Nordrhein-Westfalen künftig gemeinsam die Datenqualität und deren Nutzbarkeit erhöhen. So stärkt Tourismus NRW nicht nur die digitale Präsenz, sondern auch die Kooperationen und Vernetzung zwischen den Partnern.  Gemeinsam in NRW werden Datenstandards für alle Datentypen entwickelt und entsprechende Übersetzungen (Mappings) zu Fremdsystemen erstellt, sodass eine Pflege in mehreren Systemen obsolet wird.
Data Hub NRW - Innovativ
Auf der Ausgabeseite können die Regionen und Dritte auf die offen-lizenzierten Daten zugreifen und diese ausspielen. Gäste können somit über unterschiedliche Informationskanäle erreicht werden. Auch Tourismus NRW bietet mit dem digitalen Reiseführer “Entdecke Dein NRW” einen Ausspielungskanal, der sich direkt an Gäste und Einheimische richtet.

Ziele des Data Hub NRW

Content für alle Kanäle

Der Data Hub NRW schafft es touristische Datensätze standardisiert und aus verlässlichen Quellen für unterschiedlichste Anwendungen und Kanäle bereit zu stellen.

Einmal pflegen, überall ausspielen

Durch die Verknüpfung der touristischen Datenbanken Nordrhein-Westfalens wird der Pflegeaufwand nachhaltig reduziert.

Mehr Reichweite und Sichtbarkeit

Die offene und standardisierten Datensätze erreichen durch ihre Distribution eine höhere Reichweite und Sichtbarkeit.

Verbesserung der Datenqualität

Durch einheitliche Datenqualitätskriterien wird eine dynamische Verbesserung der Datenqualität angestrebt.

Neue digitale Services

Die Lizenzierung der Daten ermöglicht es diese offen nutzbar zu machen, sodass bestehende digitale Anwendungen verbessert und neue Services geschaffen werden können.

KooperationspartnerdAta Hub NRW

Logo ADAC Trips
ADAC e.V. 

ADAC Trips App

Die ADAC Trips-App ist der Begleiter für Freizeit und Urlaub. Nach Eingabe der Interessen gibt die App individuelle Tipps und nennt mögliche Aktivitäten. Oder suchen Sie gezielt nach Aktivitäten und Highlights, in der Nähe oder am Reiseziel. Zudem hilft die App bei der Planung des nächsten Urlaubs, mit wichtigen Informationen zum Reiseziel und Empfehlungen. 
Weiterleitung
Logo City Key App
Deutsche Telekom Business Solutions

City Key App Bonn

Die Citykey App bündelt Bürgerservices und vereinfacht die Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürgerschaft. Mit der App haben die Bewohner:innen Ihrer Kommune jederzeit einen Überblick über das Geschehen in der Stadt. Über das Smartphone können bequem alle Dienste genutzt und Informationen zu Veranstaltungen, Vereinen, Einrichtungen oder Tourismus eingesehen werden.
Weiterleitung
Logo Erlebnisguide by Maqnify
MAQNIFY sites worth seeing 

Maqnify Erlebnisguide

Fast jeder kennt sie: Die braunen Hinweistafeln an deutschen und internationalen Autobahnen. Ab sofort kann NRW mit über 200 spannenden und kurzweiligen Geschichten  auf der Fahrt erkundet werden. Natürlich können die Geschichten auch ohne Auto auf dem heimischen Sofa gehört und für die nächste Ausflugsplanung verwendet werden.
Weiterleitung
Logo Radroutenplaner NRW
Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Radroutenplaner NRW

Der Radroutenplaner NRW ist ein kostenloses Tool, das bei der Tourenplanung innerhalb von Nordrhein-Westfalen hilft: Radfahrende können sich damit adressgenau eine Strecke innerhalb des insgesamt 29.000 Kilometer umfassenden Radwegenetzes zusammenstellen.
Weiterleitung
Logo SmartGuide
SmartGuide

SmartGuide

Durch SmartGuide wird das Smartphone zum persönlichen Reiseführer. Die Besucherführungstechnologie ermöglicht es, selbstgeführte Audiotouren zu erstellen und auf der digitalen Reiseführer-Plattform zu veröffentlichen. Mit über 1300 Reisezielen und in über 30 Sprachen unterstützt SmartGuide das Reiseerlebnis durch AR und KI-gesteuerte, individuelle Empfehlungen.
Weiterlei
urbnups Logo
urbnups

urbnups App

Mit urbnups kann man die schönsten bekannten und unbekannten Ecken entdecken, die man sonst vielleicht nie gefunden hätte. Von spannenden Geschichten verschiedener Orte über Tipps der Einheimischen bis hin zu persönlichen Erlebnissen anderer User: urbnups bündelt alle Informationen standortgebunden in einer App. 

 
Weiterleitung

Netzwerkpartner

Logo Digi-Sandbox.NRW

Digi-Sandbox.NRW

Die Digi-Sandbox.NRW wurde vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium ins Leben gerufen, um in NRW beste Rahmenbedingungen für das Ausprobieren von Innovationen in sogenannten Reallaboren zu schaffen. Außerdem sollen mithilfe der beteiligten Projekte Erkenntnisse gewonnen werden, in welchem Maß gesetzliche Anpassungen erforderlich sind, um Innovationen zu fördern und angemessen zu regulieren. 
Weiterleitung
Logo Mobility Data Space

Mobility Data SPace

Der Mobility Data Space ist ein Datenmarktplatz, auf dem gleichberechtigte Partner aus dem Mobilitätssektor Daten austauschen können.  Ziel ist es, eine unternehmensübergreifende Datenökonomie zu schaffen, um innovative, umwelt- und nutzerfreundliche Mobilitätskonzepte zu realisieren und weiterzuentwickeln.
  
Weiterleitung

Open Data Germany

Um die Möglichkeiten digitaler Technologien – beispielsweise Künstliche Intelligenz – in der touristischen Vermarktung effizient einzusetzen, müssen Daten in einer einheitlichen Struktur auffindbar und lesbar werden. Mit diesem Ziel haben sich die Landestourismusorganisationen, Magic Cities und die DZT zu dem Open Data-/Knowledge Graph-Projekt für den Tourismusstandort Deutschland zusammengeschlossen.
 
Weiterleitung

Open Data Tourism Alliance

In der Open Data Tourism Alliance (ODTA) engagieren sich seit September 2021 die National Tourist Boards von Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie rund 20 Partner auf föderaler Ebene. Gemeinschaftliches Ziel dieser länderübergreifenden Allianz ist die Standardisierung semantischer Datenmodelle für touristische Informationen auf Basis des schema.org-Standards.
 
Logo Open.NRW

Open.NRW

Das Open.NRW-Portal ist die Informations- und zugleich Open Data-Plattform der Landesregierung NRW. Über die Plattform stehen ein stetig wachsender Datenbestand an offenen Daten des öffentlichen Sektors zur Verfügung sowie zahlreiche Beispiele und Informationen zu laufenden und vergangenen Projekten. 
Weiterleitung
Glasfenster am Dreischeibenhaus in Düsseldorf aus der Froschperspektive
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

Open Data Finder

Open Data Finder

Open Data Finder NRW

Der direkte Datenabruf über den Open Data Finder ermöglicht Dienstleistern, Plattformen und Leistungsträgern, ihren Kunden aktuelle und hochwertige Informationen anzubieten und neue innovative Services zu entwickeln.
 

Jetzt direkt touristische Datensätze abrufen

Der Data Hub NRW in Zahlen

Touristische Regionen in Nordrhein-Westfalen

Alle Daten im Data Hub

Sehenswürdigkeiten14795
Touren & Wege5955
Veranstaltungen6173
Gastgeber2570
Gastronomie3054

Open Data

Sehenswürdigkeiten10590
Touren & Wege4028
Veranstaltungen3596
Gastgeber922
Gastronomie2175

Ruhrgebiet

Übersicht Datensätze der Ruhr Tourismus GmbH

Sehenswürdigkeiten492
Touren & Wege108
Veranstaltungen282
Gastgeber20
Gastronomie233

Münsterland

Übersicht Datensätze des Münsterland e.V.

Sehenswürdigkeiten632
Touren & Wege87
Veranstaltungen2068
Gastgeber1
Gastronomie13

Teutoburger Wald

Übersicht Datensätze der OstWestfalenLippe GmbH | Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus

Sehenswürdigkeiten1626
Touren & Wege717
Veranstaltungen235
Gastgeber349
Gastronomie547

Niederrhein

Übersicht Datensätze der Niederrhein Tourismus GmbH und MGMG - Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

Sehenswürdigkeiten136
Touren & Wege68
Veranstaltungen15
Gastronomie4

Sauerland

Übersicht Datensätze des Sauerland Tourismus e.V.

Sehenswürdigkeiten4206
Touren & Wege1927
Veranstaltungen432
Gastgeber304
Gastronomie350

Düsseldorf und Kreis Mettmann

Übersicht Datensätze der Düsseldorf Tourismus GmbH und neanderland (Kreis Mettmann)

Sehenswürdigkeiten271
Touren & Wege66
Veranstaltungen59
Gastgeber82
Gastronomie129

Bergisches Land

Übersicht Datensätze der Naturarena Bergisches Land GmbH

Sehenswürdigkeiten261
Touren & Wege197
Veranstaltungen21
Gastgeber7
Gastronomie14

Bergisches Städtedreieck

Übersicht Datensätze des Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.

Sehenswürdigkeiten231
Touren & Wege65
Veranstaltungen5
Gastgeber29
Gastronomie27

Siegen-Wittgenstein

Übersicht Datensätze des Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Sehenswürdigkeiten679
Touren & Wege299
Veranstaltungen10
Gastronomie48

Köln und Rhein-Erft-Kreis

Übersicht Datensätze der Köln Tourismus GmbH und des Rhein-Erft Tourismus e.V.

Sehenswürdigkeiten193
Touren & Wege26
Veranstaltungen16
Gastgeber1
Gastronomie39

Bonn und Rhein-Sieg-Kreis

Übersicht Datensätze der Tourismus & Congress GmbH Region Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler

Sehenswürdigkeiten386
Touren & Wege192
Veranstaltungen75
Gastgeber89
Gastronomie213

Eifel und Region Aachen

Übersicht Datensätze des aachen tourist service e.V. und der Eifel Tourismus GmbH

Sehenswürdigkeiten1477
Touren & Wege276
Veranstaltungen378
Gastgeber40
Gastronomie558

Datenstrategiefür das Reiseland Nordrhein-Westfalen

  • HTML-Codes
    © Reto Scheiwiller/Pixabay

    Datenstrategie

    Um den zukünftigen Anforderungen digitalisierter und touristischer Erlebnisse nachzukommen, hat der Tourismus NRW, gemeinsam mit seinen Partnern, eine Datenstrategie entwickelt. Die Datenstrategie ermöglicht eine gemeinschaftliche strategische Ausrichtung für den Umgang mit Daten und dient als Grundlage einer abgestimmten Datenbasis für die Nutzung digitaler Angebote für alle touristischen Gäste und Einheimische in Nordrhein-Westfalen. 

    mehr lesen
Glasfenster am Dreischeibenhaus in Düsseldorf aus der Froschperspektive
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

Digitaler Reiseführer für Nordrhein-westfalenProgressive Web App

Die Progressive Web App "Entdecke Dein NRW" bündelt touristische Informationen aller touristischer Regionen Nordrhein-Westfalens und bietet den Gästen eine Möglichkeit schnell und von überall Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Touren und Gastgebern zu erhalten.

Im Gegensatz zu einer klassischen App handelt es sich bei einer Progressive Web App um eine klassische Webseite, die insbesondere für mobile Endgeräte optimiert ist. Somit ist kein Download notwendig. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit die PWA auf dem Homescreen zu speichern. 

In der PWA finden Gäste vielfältige touristische Informationen. Über die integrierte Ortungsfunktion können sich Gäste interessante Ausflugsziele in ihrer Umgebung anzeigen lassen sowie wissenswerte Informationen über das Reiseland Nordrhein-Westfalen recherchieren. 

Leere Fahrspuren einer dicht bewachsenen Allee in Wuppertal-Beyenburg im Bergischen Städtedreieck.
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

Digitaler Reiseführer für Nordrhein-Westfalen

Entdecke Sehenswürdigkeiten und Touren in Deiner Umgebung!
 

entdecke.dein-nrw.de
Glasfenster am Dreischeibenhaus in Düsseldorf aus der Froschperspektive
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

Beteiligungsmöglichkeiten

Blick auf die Terrasse des Restaurants Beetschwester in Münster.
© Tourismus NRW e.V./ Holger Hage

Data Hub Widget

Ihren Gästen einfach einen Mehrwert schenken und ohne aufwendiges Einpflegen touristische Daten aus Nordrhein-Westfalen über Ihre Webseite ausspielen. Dies klappt mit dem Data Hub Widget.

Jetzt Informieren
Glasfenster am Dreischeibenhaus in Düsseldorf aus der Froschperspektive
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

Ihre Daten im Data Hub NRW

Sie möchten Ihre Daten im Data Hub NRW zur Verfügung stellen und folglich mehr Reichweite für die eigenen Daten generieren?

Jetzt informieren
Glasfenster am Dreischeibenhaus in Düsseldorf aus der Froschperspektive
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

InfothekLEITFÄDEN, LEARNINGS & CO. 

Datenmanagement & Open Data

Das Datenmanagement ist für DMOs eine der bedeutsamsten Aufgaben der Gegenwart und Zukunft. Daten müssen so aufgearbeitet werden, dass sie maschinenlesbar sind und von jedem touristischen Akteur und jeder Akteurin in NRW sowie darüber hinaus, unabhängig vom gewünschten Ausgabeformat vom Smartphone bis zum großen Screen, genutzt werden können.

Datenstrategie

HTML-Codes
© Reto Scheiwiller/Pixabay
Strategie

Datenstrategie für das Reiseland Nordrhein-Westfalen

Um den zukünftigen Anforderungen digitalisierter und touristischer Erlebnisse nachzukommen, hat der Tourismus NRW, gemeinsam mit seinen Partnern, eine Datenstrategie entwickelt
mehr lesen

Kurz & Knapp erklärt:  Datenmanagement & Open Data

Sieben One-Pager geben einen Überblick zu den wichtigsten Themen rund um den Data Hub NRW.

Funktionsweise Data Hub NRW

Alle touristischen Regionen in Nordrhein angeschlossen. Westfalen sind an den Data Hub Wie funktioniert das? 
mehr lesen

Datenpflege

Welche Datensätze fließen in den Data Hub NRW und worauf ist bei der Pflege der Daten zu achten?
mehr lesen

Standardisierung

Warum müssen Daten standardisiert sein? Wer gibt Datenstandards vor und implementiert diese? 
mehr lesen

Lizenzierung

Warum ist die richtige Lizenzierung von Daten relevant? Welche Lizenzen gibt und es und welches Lizenzsystem nutzt der Data Hub NRW?
mehr lesen

Künstliche Intelligenz im Tourismus

Was ist Künstliche Intelligenz? Was versteht man unter maschinellem Lernen? Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für künstliche Intelligenz im Tourismus?
mehr lesen

Progressive Web Apps

Was ist eine Progressive Web App und welche Daten werden in der "Entdecke Dein NRW" - PWA ausgespielt?
mehr lesen

WIFI-Zählgeräte

Was sind Wifi-Zählgeräte und welche Anforderungen gibt es für den Einsatz? Wie werden die Zählgeräte in Betrieb genommen?
mehr lesen

Open Data Germany

Webseite

Open Data Germany

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
Weiterleitung
Handbuch

Open Data im Deutschlandtourismus

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
Weiterleitung
Handbuch

Künstliche Intelligenz im Deutschlandtourismus 

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
Weiterleitung

Erklärvideos Open Data

Strukturierte Daten
Open Data im Tourismus - Einführung 
Open Data im Tourismus – Datenaufbereitung und Lizenzen 

Erklärvideos Data Hub nRW

Projekt & Funktionsweise
Durch touristisches Datenmanagement einen Mehrwert für Ihre Gäste schaffen
Glasfenster am Dreischeibenhaus in Düsseldorf aus der Froschperspektive
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

Häufig gestellte Fragen

Open Data & Lizenzierung 

Standardisierung

Data Hub NRW

Glasfenster am Dreischeibenhaus in Düsseldorf aus der Froschperspektive
© Tourismus NRW e.V./Johannes Höhn

IHRE ANSPRECHPERSONEN

Weitere Themen Entdecken

Ein Roboter steht im Deutschen Museum in Bonn.
© Tourismus NRW e.V.
Förderprojekte

TOURISMUS DATA INTELLIGENCE INITIATIVE NRW

Der Deutschlandtourismus durchläuft einen Umbruch, insbesondere bedingt durch aktuelle Krisen und Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz. KI wird nicht nur die Internetsuche revolutionieren, sondern auch die Nutzung von Echtzeitdaten für Gästeinformationen ermöglichen.
Mehr erfahren
Dingdener Heide Person fotografiert See aus Schwebezelt heraus
© Johannes Höhn, Tourismus NRW e.V.
Strategie

Smart Destination

Werkzeuge mit Bezug auf die Digitalisierung beschränken sich oftmals auf den Aspekt des Marketings. Die digitale Transformation findet jedoch aktuell am Urlaubsort selbst statt und das mehr denn je. Aus diesem Grund wurde das ganzheitliche Reifegradmodell "Smart Destination" entwickelt.
Mehr erfahren
Stimmungsvolle Aufnahme der beleuchteten Skulptur "Tiger and Turtle" in Duisburg  von Heike Mutter und Ulrich Genth in der Dämmerung.
© Foto: Jochen Schlutius/Künstler:innen: Heike Mutter und Ulrich Genth
Strategie

Landestourismusstrategie

Vernetzt, digital, innovativ – so fasst die Landestourismusstrategie die Ziele für den Tourismus in Nordrhein-Westfalen kurz und prägnant zusammen.
Mehr erfahren