urbanana präsentiert sich bei der c/o pop convention

Parallel zum renommierten c/o pop Festival findet vom 22. bis zum 24. April 2021 die Musikkonferenz c/o pop Convention statt. An drei Tagen werden dem nationalen und internationalen Publikum online zahlreiche Talks, Interviews und interaktive Workshops, Panels rund um die Themen Musik, Medien und Popkultur zugänglich gemacht. Einer der Partner der diesjährigen c/o pop Convention ist das Projekt urbanana. Auf der Partnerseite auf der finnischen Plattform Liveto präsentiert urbanana vergangene wie aktuelle Projekte, darunter z.B. the sound of urbanana sowie die neue Video-Editorial-Reihe „Deep Talk NRW“. Gemeinsam mit dem „Kaput – Magazin für Insolvenz & Pop“ werden in der zehnteiligen Reportage Protagonist:innen aus der Clubszene und Popkultur portraitiert. Der erste Teil erscheint zum Auftakt der c/o pop am 22. April 2021.Über ein Chat-System können neugierige Interessierte sich direkt mit den Partnern sowie auch untereinander austauschen. Aus gegebenen Anlass findet das Festival wie auch die Konferenz zum zweiten Jahr in Folge als reine digitale Veranstaltung statt. 

Über FLOW.NRW:
FLOW.NRW ist ein Projekt des Tourismus NRW in Zusammenarbeit mit Düsseldorf Tourismus, KölnTourismus und Ruhr Tourismus. Es wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Projekt setzt mit der Marke „urbanana“ seinen thematischen Fokus unter anderem auf die kreative und digitale Szene und Expat-Kultur in Nordrhein-Westfalen und hat zum Ziel, das Land international gleichermaßen als Destination und attraktiven Lebensort zu positionieren. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.urbanana.de.

Link

Autorin und Ansprechpartnerin