Maßnahme M7: Potenzialmärkte im Ausland

Hier geht es zu den folgenden Abschnitten:

Tourismus NRW sowie Vertreter der touristischen Städte und Regionen in Nordrhein-Westfalen haben die in der Landestourismusstrategie genannten Potenzialmärkte im Ausland noch einmal bestätigt. Demnach gelten Deutschland, die Niederlande, Belgien (insbesondere Flandern), Polen und Japan als sogenannte A-Märkte, Österreich, die Schweiz, Großbritannien und Irland, die USA und China als B-Märkte sowie Russland, Italien und Frankreich als Beobachtungsmärkte. Sowohl auf den A- als auch auf den B2-Märkten wird das Tourismusland Nordrhein-Westfalen damit verstärkt präsent sein. Die Eingruppierung der einzelnen Märkte ergibt sich aus einer Gesamtübersicht aus Markt-Performance und Chancenindex.

Autorin

Ihre ansprechpersonen