Erste Kampagnen setzen auf themenorientierten Zielgruppenansatz

Nach der Identifizierung der neuen Zielgruppen und der Analyse der für sie relevanten Themen haben Tourismus NRW und die Regionen im Land mit der Kampagne „#rauszeitlust – Mach mal NRW!“ eine erste hierauf abgestimmter Marketing- und Kommunikationsaktivität gestartet.

Hier geht es zu den folgenden Abschnitten:

 #rauszeitlust stellt unbekanntere Ecken und Geheimtipps im Land in den Mittelpunkt und verfolgt das Ziel, die Aufmerksamkeit für den Tourismus in Nordrhein-Westfalen in Zeiten von Corona zurückzugewinnen und zu Buchungen von Urlaubsangeboten anzuregen sowie Besucherströme zu entzerren.

Bereits vor der Veröffentlichung der neuen Landestourismusstrategie im Juni 2019 hatte Tourismus NRW gemeinsam mit den Regionen eine erste zielgruppenorientierte Kampagne aufgesetzt. „One Night Stand – Deine Nacht mit NRW“ stellte die renommierten Rad- und Wanderwege in Nordrhein-Westfalen in den Fokus und richtetet sich insbesondere an expeditive internet- und fotoaffine Aktivurlauber. Die Kampagne wurde mit dem Publikumspreis des Deutschen Tourismuspreises ausgezeichnet.

Update 19.3.2021:

Mit der Kampagne „Beuys & Bike“ anlässlich des 100. Geburtstags des berühmten Künstlers vom Niederrhein ist eine weitere themenorientierte Zielgruppenkampagne gestartet. Diese richtet sich explizit an das Sinus-Milieu der Liberal-Intellektuellen. Als weitere themenorientierte Zielgruppenkampagne ist 2021 „Listen, Baby!“ geplant, das außergewöhnliche Konzertstätten in den Fokus rückt und Gäste dazu einlädt, Nordrhein-Westfalen musikalisch zu entdecken. Diese Kampagne richtet sich insbesondere an Expeditive.

Autorin

ihre ansprechpartnerin