Englischsprachige Stadtmagazine inspirieren für Erkundungstouren nach Pandemie

Hier geht es zu den folgenden Abschnitten:

Mit „THE DORF – THE MAG“, „Hidden Cologne“ und „Poly“ lassen sich auch in Zeiten des Zuhausebleibens die urbanen Räume in Nordrhein-Westfalen intensiv erkunden und bereits zukünftige Touren planen. Die drei Stadtmagazine aus Düsseldorf, Köln und dem Ruhrgebiet vereinen Hintergrundinformationen über Orte und Macher*innen, exklusive Geheimtipps und viele weitere Highlights.

 Die Stadtmagazine richten sich nicht nur an Einheimische und Kurzzeitbesucher*innen, sondern explizit auch an solche, die gekommen sind um zu bleiben. Die englischsprachigen Inhalte machen die Metropolen in NRW erlebbar und stellen unter anderem lokale Labels, Läden, Galerien sowie Gastronomie und Veranstaltungen für das kommende Jahr vor. Die Leser*innen lernen mit den Magazinen zudem die Menschen hinter den Kulissen kennen, die in der Region leben, arbeiten und andere inspirieren.

Bereits zum dritten Mal erscheinen die Stadtmagazine im Rahmen des Projektes FLOW.NRW/urbanana, das insbesondere die Kreativ- und Digitalwirtschaft der städtischen Szenen in den Fokus stellt. Herausgeber der Hefte sind die unabhängigen und lokal verwurzelten Magazinmacher kultur.west für das Ruhrgebiet, der StadtRevue-Verlag für Köln und das Online-Magazin THE DORF für Düsseldorf.

Die Stadtmagazine sind als Print- und Online-Ausgaben bestellbar und als Paket kostenfrei erhältlich über das Reiseportal des Tourismus NRW sowie in den Tourist-Informationen in Köln, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet.

Link

Autorin und ansprechpartnerin