Tourimsus NRW wirbt in der Schweiz

Städtische Outdoor-Erlebnisse in der Stadt und Kultur auf dem Land im Fokus

Hier geht es zu den folgenden Abschnitten:

Im Rahmen der diesjährigen Pressekonferenz der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) in der Schweiz hat Tourismus NRW das Reiseland Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Im Mittelpunkt der Online-Präsentation standen Outdoor-Erlebnisse in der Stadt und kulturelle Entdeckungen in den ländlicheren Regionen. Unter anderem stellte der Verband dabei auch die neue Radroute „Beuys & Bike“ vor, die anlässlich des 100. Geburtstag des Künstlers am Niederrhein entstanden ist. Werbende Unterstützung erhielt Nordrhein-Westfalen vom Schweizer Nationaltorwart Yann Sommer, der seit 2014 beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach spielt und seinerseits Tipps zu seiner Wahlheimat teilte.

Um die Teilnehmenden bereits auf die PK einzustimmen und ihnen Nordrhein-Westfalen über verschiedene Sinne zu vermitteln, hatten Tourismus NRW und die DZT im Vorfeld Spezialitätenboxen versendet, die unter anderem Bier, eine Vollkornbrotmischung, ein Solinger Messer sowie diverse Infobroschüren enthielten.

Insgesamt nahmen 15 Medienschaffende und Bloggende live an der Veranstaltung teil. Weitere Interessierte, die sich ebenfalls registriert hatten, erhielten im Nachgang die Aufzeichnung. Bereits während der Vorbereitung der Pressekonferenz waren erste Presse- und Influencerreisen initiiert worden, die 2021 umgesetzt werden sollen.

Angesichts der Corona-Pandemie spielt die Schweiz als Nahmarkt beim Werben um ausländische Gäste eine wichtigere Rolle auch für Nordrhein-Westfalen, da Experten davon ausgehen, dass sich das Incoming aus den Nahmärkten deutlich schneller erholen dürfte als die Gästezahlen aus ferneren Märkten.

Autorin

Ihre Ansprechpartnerinnen